Dies sind die Abenteuer der Crew der USS Spehsboll, einem Schiff der Flotte mit ihrer siebenköpfigen Brückencrew, die auf der Suche nach den Grenzen der Belastbarkeit des Zwerchfelles sind.

Die Crew

Kapitel 1 - Der Anfang

Kapitel 2 - Die Suche nach Wrench



Die Crew: (mit Rasse, Alter, hervorstechendster Eigenschaft)

Captain - Commander Blicks, Ned - Mensch - circa 50 - etwas trottelig (Wie hat es der soweit hoch geschafft?)
Erster Offizier – Lieutenant Commander Trol‘lik - Vulkanierin – circa 80 - logisch
NAV – Ensign Lik, Queng – Mensch – circa 19 – weiß, wenn es um fliegen geht alles besser
TEC – CWO Wrench – Tarakaraner – circa 45 – technisches Genie
OPS – Lieutenant Rifts – Bolianer – circa 30 – labert gern
COM – PO3rd Trixi – Trill - ??? - gutaussehen
TAC – PO1st Lor´rak - Klingone - circa 45 - impulsiv

 

=/\= Kapitel 1 - Der Anfang =/\=

=/\= Papa Baer =/\=

Da saß er nun, er Commander Ned Blicks, und wartete auf die neuen Missionbefehle des Hauptquartieres. Seine Nervosität hatte inzwischen fast alle auf der Brücke angesteckt, nur Lieutenant Commander Trol‘lik war die Ruhe in Person. Sie saß einfach nur da und blies ihren Tee kühl. Ensign Lik spielte an seiner Konsole herum, als ein Ruck durch die Brücke ging und von einem leisen unterdrückten Schmerzenslaut quittiert wurde.

Lik: "Entschuldigung, ich habe die Manöverdüsen aus versehen aktiviert."

Blicks: "Schon in Ordnung, Ensign. Wir sind alle nervös."

Trol'lik: "Captain, ich geh mich umziehen."

Mit diesen Worten stand die Vulkanierin auf und verließ die Brücke ohne ein weiteres Wort, nur die abgestellte leere Tasse blieb zurück.

=/\= Zed =/\=

Lor'rak (TAC): "Captain, Captain Blicks!"

Aufgeregt wandte sich der "junge" Klingone an den, der ihn zu beruhigen hatte. Die sowieso schon bis zum Zerreißen gespannten Nerven des Captains ließen einen schmerzhaften Ruck durch seinen Körper fahren, als er herumfuhr und den taktischen Offizier mit weit aufgerissenen Augen ansah.

Ned Blicks: "Was um alles in der Welt ist passiert, Lora...äh ..k?"

Lor'rak: "Fremde Wesen auf dem Bildschirm! Phaser bereit! Darf ich schießen, darf ich, darf ich...?"

Gefährliche, riesenhafte, fischähnliche Monstrositäten tummelten sich auf dem nun blauen Bildschirm, wo doch einmal so viele ulkige Pünktchen gewesen waren! Sie schwammen und waberten einfach nur hin und her und schienen die ehrenwerte Crew veralbern zu wollen! der Captain starrte eine Weile auf diese feindseligen Wesen, die doch so ganz friedlich schienen.

Ned Blicks: "Ja, machen Sie sich bereit, Lora...k! Achtung! Feuer!"

Lor'rak drückte auf sein Lieblingsknöpfchen ...

In diesem Moment betrat Trol'lik wieder die Brücke, eine neue Uniform zierte ihren Körper und ihre hochgezogene Augenbraue zeigte ihr Missfallen der Situation.

Trol'lik: "Gefällt Ihnen unser neuer Bildschirmschoner denn nicht, Sir?"

            =/\= Papa Baer =/\=

Der Bildschirmschoner verschwand und man sah noch wie sich die Bahnen der Phaser langsam der Wand des Raumdocks näherten und sie durchbohrten.

Trixi (COM): "Captain, wir werden vom Commander der Basis gerufen."

Blicks: "Na schön, auf den Schirm."

Ein sehr verärgerter Mensch erschien auf dem Bildschirm.

Basiscaptain: "Blicks, sie Idiot! Was machen Sie mit meiner Station? Sind Sie von allen guten Geistern verlassen?"

Blicks: "Nun, wir sind ein wenig nervös, weil wir keine neue Mission haben..."

Basiscaptain: "Blicks, die USS Spehsboll ist seit einer halben Stunde angedockt und sie sind nervös, weil sie noch keine neue Mission bekommen haben?"

Blicks nickte und gab Trixi das Handzeichen, die Verbindung zu beenden...

=/\= Zed =/\=

Der Bildschirm zeigte nun die Dockwand mit zwei kleinen Löchern in weiter Ferne, wo das Licht der nahen Sonne herein blinzelte und sich wohl auch fragte, seit wann es hier mal einen Blick rein werfen durfte. Blicks atmete erleichtert auf. Trixi kicherte verschwörerisch. Sie hatten ein absolut geheimes Geheimzeichen ausgemacht, nämlich, dass der Captain wild mit seinen Armen in der Luft fuchtelte, dass sie es auch ja bemerkte. Da würde wohl nie jemand dahinter kommen!

Plötzlich blinkte ihre Konsole auf diese seltsam verdächtige Weise.

Trixi: "Captain, wir werden erneut von der Basis gerufen!"

Blicks: "Oh weh... stellen Sie durch..."

Während der folgenden Schimpftriade war es faszinierend, zu beobachten, wie der Captain in seinem Sessel immer kleiner wurde und schließlich wieder wie wild mit seinen Armen zu fuchteln begann, die aber nun nicht mehr über seine überdimensionale Sessellehne hinausragten, so dass Trixi das geheime Geheimzeichen nicht sehen konnte.

Basiscaptain: *schimpf* *niedermach* "Wieso winken Sie mir die ganze Zeit? Sie haben wohl absolut keinen Anstand, wie?! Machen sich auch noch über mich lustig! Kommen Sie sofort in mein Büro, Blicks, sonst kürze ich Ihnen ab sofort die ENERGIE -Rationen und...!"

Weiter kam der stocksauere Captain auf der anderen Seite des Bildschirms nicht, denn die USS Spehsboll schoss in diesem Moment wie vom Affen gebissen los, riss alle Andockklammern mit und hinterließ ein ansehnliches Loch in der Form des Schifsumrisses in der Wand der Station...

Queng Lik: *begeistert* "Oh Mann, Captain, Warp 9 ist toll!"

=/\= Papa Baer =/\=

=/\= Umblendung Raumdock =/\=

Der Basecaptain konnte nicht glauben, was er da sah. Die USS Spehsboll mit ihrem vertrottelten Captain hatte es wieder einmal geschafft seine Station zu demolieren und ein schiffsförmiges Loch in die Außenhülle gestanzt. Wer ging schon mitten in einem Raumdock auf Warp 9.

Basecaptain: "Ich bring ihn um und seine vertrottelte Crew gleich mit. Das machen sie nun jedes Mal.", schäumte er vor Wut.

Techniker: "Sehen sie es von der positiven Seite, Captain. Jetzt müssen wir zumindest die Phaserlöcher nicht mehr zuschweißen..."

Weiter kam er nicht, dann wurde es bei ihm Nacht und der Basecaptain setzte sich wieder auf seinen Platz.

Basecaptain: "So jetzt geht's mir wieder besser. Verständigen Sie die Krankenstation, dass wir hier einen Techniker mit leichter Gehirnerschütterung haben."

=/\= Zurück auf die USS Spehsboll =/\=

=/\= Papa Baer =/\=

Zarap, zarap, Blicks Finger trommelten auf der Lehne seines Sessels und er sah etwas verstimmt zu seinem Navigator.

Blicks: "Ensign Lik."

Der junge Mann zuckte zusammen, denn den Tonfall des Captains kannte er nur zu gut. Irgend etwas hatte er wieder getan, aber im Moment konnte er nicht nachvollziehen, was es war und drehte sich langsam zu seinem Captain um.

Lik*nervös*: "Ja, Sir!"

Blicks: "Was haben wir gerade falsch gemacht?"

Lik *noch nervöser*: "Ist das eine rhetorische Frage?"

Trol'lik zog eine Augenbraue hoch.

Blicks *unerschütterlich*: "Wer gab Ihnen den Befehl zum Start?"

Lik *zögerlich*: "Sie, Sir?"

Blicks schüttelte nur missmutig den Kopf. Lor´rak drängte sich vor und zog seinen Phaser.

Lor´rak: "Darf ich ihn hinrichten, Sir?"

Blicks: "Das wäre ein wenig übertrieben, immerhin ist dem Schiff nichts passiert. Also noch mal, wer gab den Befehl?"

Lik sah verstört auf seinen Captain, als schließlich die erste Offizierin die Stimme erhob.

Trol'lik: "Ensign, sie sind auf das Energie von Energierationen des Basiscaptain gestartet. Zu den anderen negativen Punkten in ihrer Akte kommen, Beschädigung von Flotteneigentum und eigenmächtiges Handeln, sowie überhöhte Geschwindigkeit im Raumdock hinzu."

Lik *nachluftschnapp*: "Aber das Schiff hat nicht einmal einen Kratzer, was soll ich beschädigt haben?"

Blicks: "Ist ihnen nicht die Wand des Raumdocks in ihrer Flugbahn aufgefallen?"

Lik blieb ruhig... stimmt da war etwas gewesen.

Blicks *lächel*: "Sie können froh sein, dass Wrench den Asteroidenrammbock bereits installiert hatte. Wenn meinem Schiff etwas passiert wäre, dann hätte ich Sie eigenhändig erwürgt."

Betretene Stille auf der Brücke.

Blicks: "Wo ist unser Cheftechniker eigentlich?"

 

=/\= Kapitel 2 - Die Suche nach Wrench =/\=

=/\= Papa Baer =/\=

Commander Blicks war wieder einmal nervös. Sie waren gerade aufgebrochen, noch keine zehn Minuten unterwegs und schon fehlte das erste Crewmitglied.

Blicks: "Hiermit ordne ich eine brückenweite Suche an. Ensign Lik."

Lik: "Aye, Captain."

Blicks: "Sie übernehmen den vorderen Teil."

Lik: "Verstanden, Sir."

Dienstbeflissen stürzte sich der junge Ensign auf seine Aufgabe und schaute hinter jede Platte, schob die Kamera und den Beleuchter beiseite...

Blicks: "Lieutenant Rifts sie scannen den hinteren Teil der Brücke, voller Sensorfächer."

Rifts: "Verstanden, voller Sensorenfächer auf den hinteren Teil der Brücke. Soll ich auch nach Mister Wrench suchen?"

Blicks: "Selbstverständlich."

Der Bolianer wandte sich seinen Anzeigen und Steuerelementen zu.

Blicks: "Trixi, sie er statten mir Bericht sobald Meldungen der beiden Sucher eingehen."

Die Trill schaut zweifelnd, gab aber dann zu verstehen, dass sie verstanden hatte. Commander Blicks lehnte sich in seinem Sessel zurück und wartete.

=/\= Zach =/\=

Irgend etwas zischte vernehmlich.

"Roter Alarm! Alle auf Gefechtsstation!", brüllte der Captain. Nur zur Sicherheit. Man wusst schliesslich nie.
Das Licht wurde Rot - unterbrochen von den Grünlichen Hochenergiestrahlen des Sensors - und ohrenbetäubend laut eingestellte Alarmsirenen dröhnten.

Lor'rak SPRANG mit gezogenem Bath'let in die Richtung aus der das Zischen gekommen war. Mit wuchtigen Hieben schlug er auf die geöffnete Brückentür und die Gestalt ein, die gerade versucht hatte die Brücke zu betreten.

"Ned. Sagen sie dem taktischen Offizier doch bitte, er möge damit aufhören auf mich einzuschlagen.", bat Dr. Gram - der Schiffsarzt mit aller gebührender Höflichkeit.

Sein Leben war nun schon zum wiederholten Male von der Kampflust des Klingonen gerettet worden, aufgrund der Tatsache, das er eine auf Gas basierende Lebensform war.

Aus reiner Gewohnheit den Schlägen Lor'raks ausweichend schwebte er auf den Sessel des Captains zu und blieb unmittelbar neben dem Becherhalter stehen.

"Es tut mir leid. Sie ist... tot Ned."

"Oh NEIIIIN! Wie schrecklich! Das ist ja grausam.", ungeniert heulte der Captain los. Dr. Gram schätzte Kämpfer, die sich ihrer Tränen nicht schämten.

*sniff* "Wer denn überhaupt?", hakte der Captain nach ein paar Minuten der Trauer nach.

"Meine überaus wichtige Kultur von abortiansichen Schwebtrüffeln..."

Wieder konnte der Captain seine Tränen nicht zurückhalten. Es war jedesmal kummervoll, wenn ein Crewmitglied auf diese Weise den Dienst quittierte.

=/\= Papa Baer =/\=

Langsam wurde es Trol'lik zu bunt, erst ließ der Captain, die Brücke nach Wrench absuchen und nun kam auch noch der Doc und erzählte unwichtige Dinge, aber sie war Vulkanierin und ließ sich das nicht anmerken.

Trollik: "Captain, wenn sie ihre Trauer überwunden haben, könnten sie eine schiffsweite Suche anordnen und endlich den Roten Alarm abstellen."

Blicks: "Okay roter Alarm aus! Wie Schiffsweit?"

Trollik: "Nun da sie die Brücke eigentlich nie verlassen, außer zu Außenmissionen und Galempfängen, ist es ihnen wahrscheinlich noch nicht aufgefallen, aber die USS Spehsboll besteht aus mehr als dieser Brücke."

Blicks schaute verblüfft und Lor'rak interpretierte diesen Blick wieder einmal falsch. Mit einem Satz war er bei Trol'lik und hielt ihr den Disruptor in den Rücken.

Lor'rak: "Captain, ich habe die Spionin festgenommen. Soll ich sie verhören und anschließend hinrichten?"

Blicks: "Was? ... Wo? Spionin? Nein, das ist keine Spion, das ist Trol'lik, mein erster Offizier. Sie würde vieles tun, aber nicht mich verraten."

Enttäuscht nahm Lor'rak den Disruptor runter und schlich zu seiner geliebten TAC.

Trol'lik: "PO1st Lor'rak, dies kommt in ihre Akte."

Lor'rak: "Was denn jetzt schon wieder? Weil ich meine Pflicht getan habe?"

Trol'lik: "Nein, das unangemeldete Tragen einer nicht dienstlichen Waffe. Ein Disruptor gehört nicht zur Standardbewaffnung der Föderation und die USS Spehsboll ist kein klingonsicher Bird of Prey."

Lor'rak brummelte ein paar Verwünschungen auf Klingonisch, welche Trol'lik befliessendlich ignorierte.

Trixi: "Commander Ned?" ... keine Antwort ... "Captain!"

Blicks schaute sofort hellwach zu seiner Kommunikationsoffizierin.

Blicks: "Ja, was gibts?"

Trixi : "Die Suchteams melden keine Spur von Wrench im vorderen und hinter Teil der Brücke."

Blicks: "So ein .... *piep* ... das ist ... *piep* ... Und was nun?"

Trol'lik: "Sie wollten das Schiff durchsuchen lassen."

Blicks: "Stimmt, das wollte ich! Also Lik sie suchen dieses Mal hinten und Rifts sie schauen vorne nach und zwar auf dem ganzen Schiff!"

Trol'lik zweifelt, zwei Leute sollte ein Schiff durchsuchen, das 400 Meter lang und 60 Meter hoch war. Nein, sie sagte jetzt mal besser nichts, der Captain war eh schon verwirrt und wenn man ihn jetzt darauf hinweisen würde, das die Crew aus mehr als den Leuten auf der Brücke bestand, konnte das zu einer Katastrophe unvorstellbaren Ausmasses führen. Man mußte Commander Ned sowas schonend beibringen.

 

=/\= Wird fortgesetzt =/\=

Wer mitschreiben möchte kann dies gerne tun schickt eure Episode einfach an uns!

 

Zurück zur Übersicht