Unsere Waffensammlung

Wie man an der "überragenden" Anzahl an Waffen sehen kann, sind wir eher passiv eingestellt, aber wenn es darauf ankommt können wir uns wehren. Es gibt meistens ein Möglichkeit den Kampf zu vermeiden und wenn nicht kann man ihm fast immer ausweichen.

Bruder und Schwester

Es sind zwei spiegelgleiche Breitschwerter, eigentlich waren sie für meinen ersten Katzen-Charakter Fasiír gedacht, aber da dieser auf Eis liegt, ist es im Moment unsere Feenstandardbewaffnung. Beide Waffen sind einhändig und beidhändig führbar.

Ein großes Danke an Shokai, dass er diese Schwerter gebaut hat.

Japanisches Set

Ein Ninjato und Tanto, momentan ohne besondere Verwendung. Ich glaube das braucht keine nähere Beschreibung.

Hersteller: Der Nordländer, Lauf

Lyfeyragh's Axt

Eindeutig die Waffe einer Redcap, deutlich an den Bissspuren am Axtblatt zu sehen. Die Waffe muß leider im Moment zu den Nöggern in die Werkstatt, sie hat ein zu starkes Eigenleben entwickelt.

Wurde von EU verbrochen.

San Raal's Traumklinge

Nun was soll ich sagen, im Traum sind viele Dinge möglich. Und über die Fähigkeiten dieser, nur auf der Traumebene existierenden, Waffe hüllt sich ein Mantel des Schweigens. Nur soviel sei verraten, sie war Teil der Schamanenprüfung (Meisterprüfung) von Papa Baer.

Ein weiteres Meisterwerk von Shokai und ein guter Deal - schwerer, gefütterter Umhang gegen die Waffe.

Zurück zur Larp-Seite